Endlich geht es weiter

Es hat lange gedauert...und das Jahr ist mittlerweile sehr weit fortgeschritten. Nach dem ziemlich durchwachsenen Jahr 2014 (klingt ja fast schon wie ein Rückblick) steht endlich wieder ein Wettbewerb auf dem Plan. Kommenden Sonntag heißt es Triathlon ! Sprint in Podersdorf ! 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und anschließend 5 Kilometer laufen. Diesen Bewerb habe ich 2013 auch absolviert, in der Vorbereitungsphase für den Berlin-Marathon. Zeit : 1:22:05. Mal schauen ob ich heuer auch dorthin komme.
Sprinttriathlon in Podersdorf

Sprinttriathlon in Podersdorf

Ein kurzer Rückblick : Im zeitigen Frühjahr hatte ich einen Muskelfasereinriß in der Wade mit anschließender längerer Laufpause. Nachdem die Verletzung überwunden war, meldete sich ein Weisheitszahn. Ich vermutete damals schon den Weisheitszahn als Übeltäter, der Schmerz wanderte von links oben hinunter ins Kiefer, wieder hinauf, hinters Ohr. War einfach nicht zu orten. Dann verschwanden die Schmerzen wieder für mehrere Tage. Das ging einige Wochen so dahin. Trotz mehrerer Zahnarztbesuche , mit Einnahme von Antibiotika und Schmerzmitteln, einhergehend mit Verlust der Motivation zum Sport, wurde meine (bisherige) Zahnärztin nicht fündig. Über eine Empfehlung kam ich zu einer neuen Zahnärztin, die hat sofort eine Entzündung im Wurzelbereich des Weisheitszahnes lokalisiert und mich zum Kieferchirurgen geschickt. Der Zahn kam im Sommer raus und seither ging es auch mit dem Training wieder los. Nach der überstandenen Geschichte mit dem Zahn, das ganze hat sich gute 4 - 5 Monate hingezogen, habe ich mich vorsorglich für den Sprint in Podersdorf angemeldet. Mehr ist aufgrund der oben genannten Umstände heuer nicht drinnen. Die Halbdistanz muss halt bis nächstes Jahr warten. Zusätzlich habe ich mich kurzfristig auch für den Halbmarathon in München am 12.10. und in Dresden am 19.10. angemeldet. Das wird eine schöne Urlaubsrunde durch Deutschland, mit eingeschlossen ein paar Tage in der sächsischen Schweiz zum fotografieren. Und dazwischen halt etwas "Sightseeinglaufen" :) Das sind dann meine Halbmarathons Nummer 14 und 15. Der Bericht folgt.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.