VCM Winterlaufserie Teil 1

Sonntag, 20.1.2013 - 10:00 Rund 1.000 LäuferInnen versammeln sich auf der Prater Hauptallee, um beim ersten Vorbereitungslauf des VCM teilzunehmen. Es gilt, entweder eine, zwei oder drei Runden zu laufen, also 7, 14 oder 21 Kilometer. Ich habe mir im Vorfeld vorgenommen, bzw auf meinen Trainingsplan geschrieben, die 21 Kilometer zu laufen. Schon deshalb, da ich am Wochenende immer den langen Lauf auf dem Plan habe. Läßt sich einfach gut verbinden, den Halbmarathon in etwas schnellerem als dem Trainingstempo zu laufen. Geplant hatte ich 5:45 min/km laufen, letztendlich war ich etwas schneller, 5:38 min/km sind es geworden. Erste Runde in 38:23 min, zweite in 39:40 min und die dritte in 40:22 min. Immer mit angezogener Handbremse im Hinterkopf, nur nicht überzocken. Aufgrund der Schneelage auf der Hauptallee war der Lauf dann teilweise eher eine Rutschpartie. Mehrmals hat es mich gezaubert... Endzeit 1:58:59 - Platz 131 (von 207) - 20. in der M45 (in der ich seit heuer starte) Alles im grünen Bereich, spüre zwar ein wenig meine Patellasehnen, was mich aber aufgrund des schwierigen Untergrundes nicht weiter wundert. Damit habe ich meine vierte Woche in der Vorbereitung auf den Wien-Marathon abgeschlossen. 187 Kilometer habe ich in meinen Laufschuhen verbracht ;) Diese Woche gehts weiter mit einer Aufbauwoche. Und in einem Monat gibts den zweiten Lauf der Winterlaufserie - hoffentlich ohne Schneedecke und mit besserer Zeit.
Meine Startnummer der Winterlaufserie

Meine Startnummer der Winterlaufserie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.