Woche 7 – 61 Kilometer Gesamtumfang

In befinde mich schon in Woche 7 meines 16 wöchigen Trainings für den Wien-Marathon. Noch 62 Tage bis zum Start. Heute in 9 Wochen habe ich meinen ersten Marathon bereits hinter mir. Bei 4 Trainingseinheiten pro Woche sind das rund 36 Trainingseinheiten. Die Zeit "läuft" nur so dahin. Diese Woche begann ich mit den ersten Intervallläufen. 8 x 800 Meter standen auf dem Plan. Ich konnte das Tempo über alle 8 Intervalle halten, rund 4:12 min habe ich für die 800 Meter gebraucht. Umgerechnet auf den Kilometer sind das rund 5 Minuten pro Kilometer. Nichts weltbewegendes, aber doch weit unter dem geplanten Marathontempo. Für den Marathon plane ich eine Zeit unter 4 Stunden, der Plan nach dem ich trainiere, läuft auf eine Endzeit von 3:45 h hinaus. Zudem habe ich heute mit 25 Kilometer in 2:31 h meinen bisher längsten Lauf hinter mich gebracht. Bei widrigen Bedingungen, Schneefall, -1° und teilweise Wind. Wenn das keine Stärkung für die Psyche ist... Gesamt bin ich bisher 313 Kilometer in diesen 7 Wochen gelaufen :) Die nächste (achte) Woche ist wieder eine Entlastungswoche, mein Plan baut ja auf das 3:1 System auf, das heißt 3 Wochen ansteigende Belastung und 1 Woche Entlastung. Das heißt für mich, weniger Kilometer laufen als in dieser Woche. Aber wieder mit Intervallen, dieses mal werden es deutlich mehr als die 800 Meter. Dafür gibt es am Sonntag den zweiten Lauf (Halbmarathon) zur Winterlaufserie des VCM. Mit Ein- und Auslaufen sollten es wieder um die 25 Kilometer werden. Das wird dann mein insgesamter elfter Halbmarathon. Einige werden bis zum 14. April noch folgen...    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.